Sie befinden sich hier:

Home : Katalog : Werke : Sechs religiöse Gesänge op.157













 


: Werke :

Sechs religiöse Gesänge op.157
(Josef Rheinberger)

für hohe Singstimme und Orgel, herausgegeben von G. M. Göttsche.

Die Gesänge sind 1888 entstanden, vielleicht als Gelegenheitskompositionen, sicherlich vorrangig für die Aufführung im kirchlichen Rahmen gedacht; dafür spricht der Zusatz „mit Begleitung der Orgel oder des Pianoforte“. Rheinberger scheint Bedarf speziell an außerliturgisch verwendbarer Gesangsliteratur „für tiefe Stimme“ gesehen zu haben, als er die sechs ariosen Gesänge komponierte. Gunther Martin Göttsche hat sich ihrer als Herausgeber angenommen und legt hiermit eine Ausgabe für hohe Stimme vor. So wird Rheinbergers empfindungsstarker Zyklus einem erheblich vergrößerten Kreis von Musizierenden zugänglich.

 

Erste Notenseite ansehen oder ausdrucken

© 2002

os 71.201

14,00 €

71.201-9 Partitur ohne Umschlag 9,00 €